Die Zufahrt

Der Hof für das Ferienhaus "Fuchsbau" (Harrenstätter Str. 18) hat seine Einfahrt über den Sögler Weg. Gleich nach dem Abbiegen von der Harrenstätter Straße links auf das Grundstück fahren. Das geschützt gelegene Einfamilienhaus ist im Sommer kaum zu sehen. Wer sich auf einem Bauernhof wiederfindet, ist zu weit! Aber da wir sehr freundliche und umgängliche Nachbarn haben, antworten diese auch auf Fragen...

Das Haus ist von der Einfahrt aus zu sehen - der Eingang liegt auf der linken Seite. Rechterhand auf dem Foto ist das Carport als Unterstellmöglichkeit für Bikes jeder Art nutzbar.

Der Eingang liegt mit "Blick" auf die Harrenstätter Straße - daher auch die Adresse. Einen Zugang gibt es von dieser Straße allerdings nicht.

An dieser Hausseite, dem Hauseingang, könnt Ihr rechts ein Flurfenster sehen, links das kleine Fenster zeigt zum Essbereich, das große Fenster gibt Licht in die Wohnlandschaft. Links am / hinterm Haus befinden sich der Wintergarten und die Terrasse mit Garten.

Willkommen im "Fuchsbau"!
Auf zwei bzw. fast drei Ebenen (ca. 120 m²) gibt es hier Raum zum gemeinsamen Verbleib, zum Ruhen, Lesen, Spielen, Sternegucken und vielem mehr.

Mit diesem Grundriss wollen wir Euch einen kleinen Überblick über die Aufteilung des Hauses geben. Manche Menschen mögen sich vorab ja schon orientieren.
Im Untergeschoss finden sich ein Schlafzimmer ("ComiCorner") und die Gemeinschaftsräume sowie das Badezimmer. 

Im Obergeschoss befinden sich die beiden anderen Schlafzimmer ("Chrom&Flammen" und Schlafzimmer 3) sowie ein kleiner WC-Raum mit Waschbecken und der Zugang zum "Sternengucker"-Reich in der Dachspitze.

Direkt links nach Eintreten ins Haus begibt man sich in den Ess-/Wohnzimmer-Bereich. Wir haben diesen Raum "übergreifend" gestaltet, damit sich auch eine größere Gruppe in Gemeinschaft den Platz nehmen kann, den sie braucht. Am Esstisch mit der gemütlichen Eckbank haben 8 Personen bequem Platz zum Essen, Quatschen und Spielen. Eine kleine Auswahl an Gesellschaftsspielen findet sich im Schrank auf der linken Seite. Die Wohnlandschaft wird geprägt durch ein super gemütliches Sofa in U-Form, das für alle MieterInnen Platz zum Lümmeln oder Fernsehen bietet. 

Das Wohnzimmer aus der Ecke am Sofa mit Blick zum Esszimmer.

...gleicher Raum - andere Ecke...

Schrank u.a. mit Spielmaterial für lange Abende oder Regentage im Haus.

Unser heller Wintergarten mit Holzfußboden lädt PantoffelheldInnen ein:
zum Träumen, Quatschen, Ausruhen, Eintrag ins Gästebuch oder auf den 1. Kaffee - der Übergang in den Garten und die Erweiterung der Sitzkapazitäten für einen gemütlichen Abend in geselliger Runde.

Küche - mit Kühl-/Gefrierkombi, Spülmaschine, Ceranfeld, Backofen, Mikrowelle, Wasserkocher, Filterkaffee-Maschine, Toaster u.v.m.

Für Kochfreunde haben wir die Wand am Herd "mit Hilfe meiner Oma" ganz speziell gestaltet.
Lasst Euch überraschen!

Gut ausgestattete Küche (mit Ceranfeld und Backofen und Mikrowelle) - hier Blick zum Flur in Richtung Wintergarten.

Modern, übersichtlich und praktisch. Hier macht Versorgung Spaß!

In den Schränken findet Ihr alles, war ein gut ausgestatteter Haushalt hergeben muss - zur Versorgung und Reinigung.

Hell und übersichtlich und für mehr Platz als "EINE KÖCHIN".

In der Küche befindet sich im Rollladen-Schrank Material für die Reinigung des Ferienhauses während des Aufenthaltes (selbstverständlich ist hier neben Besen und Wischer auch ein Staubsauger einsetzbar).

Blick von der Küche in den Flur - links in die Wohnlandschaft und geradeaus in den Wintergarten. Nicht im Bild zu sehen befindet sich rechts die Tür zum Schlafzimmer 1 "ComiCorner".

Zurück zum Eingang - gegenüber der Haustür befindet sich das Badezimmer mit WC, 2 Waschbecken, einer Badewanne, einer geräumigen Dusche und einer Waschmaschine.

Das Bad im EG.

Die Waschmaschine kann selbstverständlich genutzt werden. Zum Trocknen der Wäsche befindet sich ein Wäscheständer im Haus und die im Garten gespannte Wäscheleine kann bei entsprechendem Wetter ebenfalls genutzt werden.

Handtücher bringt bitte selbst mit. Wenn Ihr sie vergessen habt, finden wir gemeinsam eine Lösung.

Die geräumige Dusche - ebenfalls mit Stufe zu begehen.

Duschen, Baden, Waschen - die Geräumigkeit des Badezimmers macht es "wett", dass es das einzige im Haus ist.

Comics sind das größte! (Neben Kino.)
Deshalb haben wir dieses Zimmer die "ComiCorner" so kreiert und im Verlauf der Zeit mit Hilfe von vielen FreundInnen unterschiedliche Comics gesammelt, um sie hier zum Lesen zur Verfügung zu stellen. Gerne dürft Ihr welche dazu stellen - aber bitte lasst unsere bei Eurer Abreise HIER, damit viele andere auch Spaß daran haben.

Die "ComiCorner" ist ein kleines Zimmer für 2 Personen...

... geschlafen wird hier im sehr bequemen Etagenbett (2 x 100x200).

Wir verlassen das EG und wandern nach oben. Im OG findet sich ein stilles Plätzchen / Leseecke mit zwei Stoffwürfeln, die als Klappmatratzen Not-Schlafplätze bieten können. Hier auf dem Bild rechterhand ist die Tür zum WC, die Treppe führt zum offenen "Sternengucker"-Nachtlager. Weiter geradeaus ist die Tür zum Schlafzimmer 3 und davor rechts geht eine Tür zum Schlafzimmer 2 "Chrom&Flammen".

Wer die Treppe ins OG hochgeht kann rechterhand aus dem Fenster auf den Hof / die Einfahrt schauen. Einen Blick auf das eigene Fahrzeug werfen - und denen, die langsamer sind, beim Ausladen zusehen...

Die Treppe zum "Sternengucker". Achtung: Nicht kindersicher!

 

Die Treppe zum "Sternengucker". 

"Sternengucker"... ein zusätzlicher Schlafplatz für bis zu 2 Personen in der Dachspitze. Lattenrost und 2 Matratzen (á 100x200) machen diesen Platz gemütlich für Übernachtungen, romantische Sternenguck-Stunden oder packende Gute-Nacht-Geschichten.
Achtung: Keine Kindersicherung, deshalb nicht als Nachtlager für Kinder ohne ihre Eltern geeignet.


Die Treppe vom "Sternengucker" mit Blick auf die WC-Raum-Tür und die Treppe ins EG.


WC im OG mit Waschbecken.

WC im OG mit Waschbecken.

In der Leseecke im OG besteht während des Aufenthaltes auch die Möglichkeit, die Schränke im "Kniestock" zum Verstauen von Kleidung oder privaten Gegenständen zu nutzen.

"Chrom&Flammen" - der Name dieses Schlafzimmers 2 erklärt sich von selbst. Wir hoffen, dass Euch diese Idee genauso gefällt wie uns! Geschlafen wird auf einem Futon-Bett (160x200). Tisch, Stuhl und Regal ergänzen die Ausstattung. Hier könnt Ihr bis spät in die Nacht "Benzin quatschen" oder so..

"Chrom&Flammen" - Geschlafen wird auf einem Futon-Bett (160x200). 


Schlafzimmer 3 hat keinen besonderen Namen, aber einen besonderen Flair - finden wir. Gemütlich und rustikal findet sich hier ein großes Doppelbett mit Lattenrosten und 2 Matratzen (á 100x200), mit etwas Platz (um z.B. ein Kinderreisebett unterzubringen) und Stauraum im Schrank.

Wir wünschen Euch SÜSSE TRÄUME!

Schlafzimmer 3 - großes Bett, großer Schrank.

In diesem Schrank gibt es auch die Möglichkeit, Kleidungsstücke aufzuhängen.

Ferienhaus "Fuchsbau" Lorup

Impressionen - außen

Details - innen

Räume